Home - Chill ill
Mittwoch 30. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015

Liebe Menschen, Supporter & Fans!

Schneller als erlaubt neigt sich ein Jahr wieder dem Ende zu. Da es letztes Jahr keinen Rückblick für euch gab und auch kaum News auf der Website (Relaunch in Planung), nahm ich mir heuer wieder die Zeit um euch einen Querschnitt aus diesem Jahr zu liefern!


Ganz bewusst habe ich mich dieses Jahr mit Informationen und Neuigkeiten rund um mein musikalisches Schaffen und kommenden Projekten zurückgehalten. Ein reflektieren mit einem gesunden Abstand sozusagen. Vor ein paar Tagen war es dann aber doch an der Zeit um euch mal wieder ein Update zu geben. Die jenigen von euch die mich auf den sozialen Netzwerken verfolgen haben es vermutlich schon mitbekommen! Mehr zur kommenden TRIEB:WERK EP die 2016 erscheinen wird (Der Startschuss zu einer Trilogie), findet ihr weiter unten!


Während der Arbeit an den kommenden Releases und Produktionen war ich heuer die meiste Zeit als DJ unterwegs (Café Strom, Solaris, Bubble Days, Kapu, Stadtwerkstatt, Club3 uvm.). Dennoch gab es auch ein paar Live-Shows und Benefiz-Konzerte die ganz im Zeichen der Refugees standen, aber auch für Viva Con Aqua oder Ute Bock waren e.kwality und meine Wenigkeit für die gute Sache auf der Bühne. Neben den regelmäßigen Auflegerein im Linzer Café Strom (jeden 2. Donnerstag) ließ ich mir im Laufe des Jahres auch spontante Gastauftritte bei z.b. Lukascher & Alpine Dub Foundation (von Tirol bis Nö), Ruff Tuff & Silent Impact oder Ben Martin & Gerald Huber (Bauchklang) nicht nehmen.


Im März veröffentlichte der Künstler Criso sein Debütalbum "Lebendig", wo ich mit 6 Produktionen vertreten bin. Eine Mischung aus gewohnten Reggae- und Hip Hop Klängen mit Pop-Einflüssen. Bei den beiden Videoauskoppelungen "Stua" und "Gfoistma guad" stammt die musikalische Untermalung ebenso aus meiner Feder.
Video - Stua: www.youtube.com/watch?v=Ct8woStxFcw

Video - G'foist ma Guad: www.youtube.com/watch?v=aIk5xyE6CnA
Den letzten Schliff bekamm das Album im IrieVibrations-Studio von Syrix.
Mehr Infos findet ihr unter: www.criso-music.at

 

Ein im Jahr 2013 aufgenommener Track namens "Entscheidung" fand heuer doch noch den Weg in die Öffentlichkeit - einer der letzten Songs die ich noch auf hochdeutsch geschrieben habe. Die Producer DMC (von der Crew Mundpropaganda) und BlackBox (aus der Schweiz) releasten endlich ihr gemeinsamen Album "Beat Em Up" als Gratis-Download. Auf diesem sind ausschließlich Artists aus Österreich zuhören. Das Album gibts kostenlos hier: www.mundpropagandarapt.org
Den Track gibts auch auf meiner Soundcloud-Seite.

 

Im Sommer ließ ich mich beim diesjährigen Holi-Festival im St.Pöltner VAZ mit einer Live-Show und ein paar neuen Nummern im Gepäck blicken.

 

Start a Movement - Musik Für Menschlickeit:
Ein Projekt das Singer/Songwriter Ben Martin diesen Sommer ins Leben gerufen hat. Es war mir eine Freude und ein grosses Anliegen bei diesem Gemeinschaftsprojekt mitzuwirken und ein Zeichen zu setzen. Verschiedene Künstler aus unterschiedlichen Genres kamen hier zusammen um gemeinsam ihre Stimme zu erheben! Neben programmierten Drums zum Songfundament habe ich auch noch eine Strophe zum Thema Asyl und Menschlichkeit beigesteuert und aufgenommen.
Das Video zum gemeinsamen Song findet ihr hier: youtu.be/uwey9CMZpf4
Den Song kann man auch auf iTunes erwerben - der Reinerlös geht an die ORF-Aktion "Helfen.Wie.Wir".
https://itunes.apple.com/at/album/start-movement-feat.-musik/id1050151883


Dazugehörig gab es auch ein Benefizkonzert im Frei:Raum St.Pölten mit fast allen Beteiligten. Neben zwei neuen Songs die meinerseits performet wurden, gab es auch eine spontane Session mit King Onwa passend zum Abend und zur Flüchtlingsthematik:
www.youtube.com/watch?v=7wun4Nu4UtA


Eine schöne Erfahrung war Ende Oktober auch mein Rap-Workshop im Zuge des Jugendklub's im St.Pöltner Festspielhaus. Ich durfte vier Tage lang den Workshop "Wort Drauf!" leiten und unterstützte die TeilnehmerInnen beim Schreiben der Texte bis hin zu finalen Aufnahmen. Einen Rück- und Einblick gibts jetzt hier in Form eines Films zusehen: www.youtube.com/watch?v=5ol5YsYc5Ps


Ein Benefiz für Refugees gab es im November auch im Warehouse. Bewegte Bilder zum Track "Die Sicht Vaändat Si" gibt es hier: www.youtube.com/watch?v=h6_nO-FWrrU


Im Dezember folgte noch ein Auftritt im Wiener Loop im Rahmen der Stylebreak-Reihe, sowie ein DJ-Set bei "FM4 Tanz Mit Mir" für Licht ins Dunkel im Linzer Solaris!


Ein kleines Interview auf www.frf.at (Freies Radio Freistadt) kam passenderweise genau an meinem Geburtstag in der Sendung "Ron On Air/Ron DMC" online. Ein Gespräch mit Ronny Sandmayr gibts ab Minute 01:12:45 - Hier der Link: http://cba.fro.at/304042


AUSBLICK ins Jahr 2016:
Wie oben angesprochen: Auch wenn es für manche vielleicht den Anschein machte, dass sich im Hause CHiLL-iLL etwas weniger getan hat, war man(n) nicht untätig. Neben unzähligen Beats und Remixe die produziert wurden, waren auch etliche Gäste bei mir im Studio um sich bei den kommenden Releases zu beteiligen.


Die Pläne sind gross: Die kommende TRIEB:WERK EP wird Anfang 2016 erscheinen, die als Startschuss zu einer Trilogie fungieren wird! Gäste auf dem Tonträger sind RASCO (von den legendären Cali Agents) aus San Francisco, sowie KINETICAL mit dem ich auch schon auf dem AAA-Album gemeinsame Sache machte.
Eine weitere EP die in der Pipeline liegt (Nr. 2 der Trilogie) wird ein völlig neues Projekt mit dem jungen Beatmaker DaskOne aus Salzburg/Wien - um auch das mal anklingen zulassen - Ihr dürft gespannt sein - Infos dazu folgen!
Das dritte Solo-Album (dass diese Trilogie abschliessen soll) nimmt ebenso Form an - aber auch hier will ich noch nicht zuviel verraten! Lokale und internationale Zusammenarbeiten sind jedenfalls auf allen genannten Werken vertreten! Ebenso besteht das Bestreben in Zukunft wieder mit Band aufzutreten!
Mit dem obengenannten Herrn RASCO wird auch an einer 6-Track EP gebastelt - Releasedate ist hier aber noch nicht absehbar. Es gibt also viel neues Material dass auf euch wartet!


Einstweilen wünsch ich euch einen angenehmen Jahreswechsel und bedanke mich für ein schönes Jahr 2015 bei Supporter, Konzertbesucher, Veranstalter und Wegbegleiter! 2016 wird spannend - bleibt dran! :)


Alles Beste,
One Love,
CHiLL-iLL